Curriculum vitae

Akademisch

Oktober 1996

Studium der Psychologie an der Universität Potsdam

April 1997

Studium der Psychologie an der Universität Osnabrück

Oktober 1997

Studium der Psychologie an der Friedrich Schiller Universität Jena

Dezember 2003

Diplom Psychologie an der FSU Jena mit einer Diplomarbeit mit dem Titel:

Gedankenlesen? Eine Studie zur Erfassung der Trainingsabhängigkeit der Ordnungsbildung im Denken mithilfe der EEG-Kohärenzanalyse, der Bestimmung von Mikrozuständen des Denkaktes und des sich aus deren Sequenz ergebenden Entropieabbaus

Januar 2004

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Nachwuchsgruppe „Mentale Repräsentation sozialer Kategorien: Kognitive Faktoren der Stereotypenbildung und Intergruppenbewertung“

an der FSU Jena

Mitglied der Forschergruppe “Discrimination and Tolerance in Intergroup Relations”

April 2008

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Sozialpsychologie

Februar 2010

Promotion zum Dr. phil. mit einer Arbeit mit dem Titel:

Encoding of and memory for expectancy congruent and incongruent information – Structural and process characteristics

Praktisch:

März 2011

Psychotherapeutische Tätigkeit (Verhaltenstherapie) an der Psychosomatischen Rehabilitationsklinik “Bergfried” in Saalfeld

August 2012

Neuropsychologische Tätigkeit im Bereich neurologisch-neurochirurgische Rehabilitation des Saale-Rehaklinikums-II in Bad Kösen

Februar 2013

Leitung der Abteilung Neuropsychologie/Logopädie des Saale-Rehaklinikums-II in Bad Kösen

Seit Januar 2015

Niederlassung in Privatpraxis

Ehrenamtlich:

April 2005 bis Mai 2006

Sprecher und Geschäftsführer des Kreisverbandes BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Burgenlandkreis

Seit Mai 2007

Herausgeber der Thüringer Blogzentrale