Publizistisch

 

bild2

 

  • “Der Einfluss der Bloggerszene auf den Journalismus” Vortrag zur 2. Thüringentag Medien und Ethik. Schwerpunkt: “Die Zukunft des Journalismus. Wandel, Auftrag, ethische Perspektiven”. Universität Erfurt. Juni 2007. (Weitere Referenten: Prof. Dr. Michael Haller, Universität Leipzig; Prof. Dr. Georg Ruhrmann; Universität Jena)
  • Vertreter Thüringer Bürgermedien zur Summer school der Vereinigung Deutscher Zeitschriftenverleger, Zeitschriftenakademie, Villa Ida, Leipzig, August 2007
  • “Wahlkampf 2009 – Gegenöffentlichkeit” Vortrag auf zum 5. Thüringentag Medien & Ethik (PDF) Schwerpunkt: “Medien und Demokratie”. MDR-Landesfunkhaus Erfurt. April 2010. (Weitere Referenten: Prof. Klaus Beck, FU Berlin, Johann Michael Möller, MDR-Hörfunkdirektor)
  • Diskussionsforum der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Thema “Was ist eigentlich Journalismus?” am 5. Juli 2011 im Augustinerkloster Erfurt (Ebenfalls auf dem Podium: Klaus Schrotthofer, Geschäftsführer der Zeitungsgruppe Thüringen und Ralf Leifer, Geschäftsführer des DJV Thüringen)
  • Diskussionsforum der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Thema “Digitale Demokratie? Wie das Internet die Politik verändert am 2. Mai 2012 im an der FSU Jena (Ebenfalls auf dem Podium: Prof. Dr. Florian Hoffmann Willy Brandt School of Public Policy, René Lindenberg Landesgeschäftsführer der SPD Thüringen)
  • Podiumsdiskussion der Konrad-Adenauer-Stiftung zum Thema “Digitale Privatheit und Öffentlichkeit”  am 12. Juni 2015 in Kooperation mit dem Politischen Bildungsforum Thüringen im Rahmen der wissenschaftlichen Tagung “Gesammelt und ans Licht gestellt” der Menantes-Gesellschaft in der Sankt Petri Kirche Wandersleben (Ebenfalls auf dem Podium Dr. Lutz Hasse Datenschutzbeauftragter des Freistaates Thüringen, Frank Röhrer vom Landesfilmdienst Thüringen e.V. und Dr. Tobias Matzner Internationales Zentrum für Ethik in der Wissenschaft an der Universität Tübingen.)
  • Podiumsdiskussion auf einer Tagung der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Thüringischen Landeszeitung zum Thema “Alles Lüge !? Die Herausforderungen der Mediendemokratie” am 12. November 2015 in der Messe Erfurt. (Ebenfalls eingeladen: Christian Carius, Präsident des Thüringer Landtags, Bernd Hilder, Chefredakteur Thüringische Landeszeitung TLZ, Christoph Schwennicke, Chefredakteur “Cicero – Magazin für politische Kultur”, Ulrich Sondermann-Becker, Mitteldeutscher Rundfunk (MDR) und Vorsitzender der Thüringer Landespressekonferenz, Jochen Fasco, Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt)
  • Runder Tisch Medienkompetenz des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport und der Thüringer Staatskanzlei am 08. Dezember 2015 im Kulturzentrum “mon ami” in Weimar. (Ebenfalls auf dem Podium Michael Tallai, Geschäftsführer Mediengruppe Thüringen, Rigobert Möllers, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien und Malte Krückels Thüringer Staatssekretär für Medien und Bevollmächtigter des Freistaats beim Bund)